1. Region

Köln: Buchhalter erschleicht über eine halbe Million Euro

Köln : Buchhalter erschleicht über eine halbe Million Euro

Ein leitender Angestellter einer Kölner Berufsgenossenschaft soll fast fünf Jahre lang fingierte Rechnungen an seinen Arbeitgeber gestellt und die Beträge eingesteckt haben. Insgesamt handele es sich um eine Summe von 580.000 Euro, teilte die Polizei am Donnerstag in Köln mit.

Dre ideghrttevcä h5gij2r-eä heaBrutchl nggi aesshtictsmy orv: Er enegdtür eien A-IhGc udn tletsel dre gsrtceofsnnefhsusBea lsa iFr„ma rfü Büro- dun esurü”hceiufcBnvrghs grgäeielßm hheo äeregtB ni e.ugchsnaRnD lGed lsfso adnn itkerd fua isne rstiapev oKnto. neliAl in nde vaeneggrnen iezw eJrhna gnegin rtod enedj oatMn 500.01 orEu in.e