1. Region

Düsseldorf: Brötchentüte zerplatzen lassen: Schüler vor Gericht

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Brötchentüte zerplatzen lassen: Schüler vor Gericht

Ein 16-jähriger Schüler ist in Düsseldorf von einer Lehrerin vor Gericht gebracht worden, weil er eine Brötchentüte mit einem Knall hat platzen lassen.

ieD h3r-äjeig5 dängoPaig bhea den erSclüh neewg nlpegzruvöKrrete itngea,gez etsag ein herSeprc sed estimrAsgthc ma ag.steiDn reD lKlan abeh ibe hri enien seitlgnä onet,Drua nenei is,Ttniun esau,htcvrr gurt ide acRhleusrirlnlhee oZou.vrrv ebha ies nde ecrShlü uaf mde ulhScohf cnoh tagrwne: cMa„h nekien indölsnB, donav kann anm eenni ncrahöeHsd emk.oebnm” ecnhnDo ebha se rniteh hri ltkgnael und als ise hisc em,urhdte aebh red rhelSüc kredti vro rhi ea.nedgtns Dre ühScler egast gengdae asu, er sie shocn ine kütSc itew gwe fau med gWe umz iokrearPbp eewg,ens las re edi eTüt bahe lenalnk seas.ln rieD iwretee hüMcilster etbgeästtni seien sVDeroie.ni ciAetsrthirmn tseltel das rVnfereah eegng den geiunJdecnlh rfnuadiha am Dsingtae wegen rgnigere dchlSu :ien Er eahb cthni mdtai ecernhn nsemsü, adss red nlKla otztr red ugrntefEnn hclose Foglne tha.