Düsseldorf: Brennende Autos haben Nachspiel im Landtag

Düsseldorf: Brennende Autos haben Nachspiel im Landtag

Die Serie brennender Autos hat ein Nachspiel im Düsseldorfer Landtag.

Der FDP-Abgeordnete Ralf Witzel verlangte in einer am Freitag veröffentlichten kleinen Anfrage Auskünfte von der Landesregierung über Fälle von Brandstiftung. Das Land solle zudem über mögliche extremistische Hintergründe informieren.

Laut Medienberichten waren in den ersten fünf Monaten des Jahres 2011 in Nordrhein-Westfalen 344 Fälle versuchter oder vollendeter Brandstiftung an Autos gezählt worden. Brennende Autos sorgen vor allem in Berlin und Hamburg für politische Debatten.

Mehr von Aachener Nachrichten