1. Region
  2. Braunkohle

Hambacher Forst: RWE-Eigentum von Baustelle entwendet

Metallrohre von Baustelle entwendet : Polizeieinsatz im Hambacher Forst

Neuer Zwischenfall im Hambacher Forst: Ein Subunternehmer vom Waldeigentümer RWE hat am Mittwochenmorgen Strafanzeige wegen Diebstahls gestellt, nachdem von einer Baustelle in der Nähe der Forsthausstraße vier zehn Meter lange Metallrohre und eine Kabeltrommel entwendet worden waren.

ieD ew,rehsnc seelwji 051 igamlmroK cnesrhew Reohr fdna edi ziioPle citnh iewt mvo lehtsboiaDtr trenftne ni rde Nhäe erd susdilmueughBana ä„n“stneeKrh und aüebbrg esi nnlieedaßchs idweer an ned rEmge.üiten

Bie der oafaTethrtuamn rweudn ocjhde eoilnitzPs nud reittibMaer eds R-ukEeWzreshWstc ovn mmnmutevre ennPoesr itm kiohnyrePtc eferbno,w eemerhr eeamtB auhc tmi ntSi,nee ewi ide lzoPiei iime.tttle tVeelzrt wuder e.nmdain nrgatSfaeniez genwe truhsecver rrevterögzpnueKl druenw etsg.lelt