Düsseldorf: Brand zerstört Doppelhaus in Düsseldorf

Düsseldorf: Brand zerstört Doppelhaus in Düsseldorf

Ein Feuer hat weite Teile eines Doppelhauses in Düsseldorf zerstört. Verletzt wurde jedoch niemand, wie die Feuerwehr mitteilte.

Das Feuer war in der Nacht zu Dienstag vermutlich im Spitzboden des Gebäudes entstanden und hatte ein Loch in den Boden zur darunterliegenden Etage gebrannt.

Das ausgebaute Dachgeschoss und das Dach wurden dadurch komplett zerstört. Das Haus ist zumindest vorübergehend nicht bewohnbar. Die genaue Brandursache muss noch ermittelt werden. Den Schaden schätzt die Feuerwehr auf 350.000 Euro.