Maasbracht: Brand im Entsorgungsunternehmen

Maasbracht: Brand im Entsorgungsunternehmen

Im niederländischen Maasbracht bei Roermond ist am Mittwochabend ein großes Feuer in einem Entsorgungsunternehmen ausgebrochen.

Die Flammen griffen auf mehrere Mülldeponien auf dem Gelände des Unternehmens über.

Der Brand ist schwer kontrollierbar. Vermutlich dauern die Löscharbeiten noch den ganzen Donnerstag an. Im Einsatz sind Feuerwehren aus fünf umliegenden Städten.

Wegen der starken Rauchentwicklung ist die Sicht auf der Autobahn A2 in der Nähe Entsorgungsunternehmen eingeschränkt. Autofahrer dürfen derzeit nur maximal 50 Stundenkilometer fahren.

Mehr von Aachener Nachrichten