Frechen: Boxer Stefan Raaff auf offener Straße erschossen

Frechen: Boxer Stefan Raaff auf offener Straße erschossen

Ein Unbekannter hat den Ex-Boxer Stefan Raaff auf offener Straße in Frechen bei Köln erschossen. Nach ersten Ermittlungen der Mordkommission in Köln wollte der 45-Jährige am Montagabend eine Bekannte in Frechen-Königsdorf besuchen, als er beim Aussteigen aus seinem Auto von mehreren Schüssen getroffen wurde.

<

p class="text">

Anwohner hörten den Lärm und riefen die Polizei. Der Mann erlag seinen Verletzungen. Die Ermittlungen zum Täter und den Hintergründen der Tat dauern an, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten