1. Region

Köln: Botanische Seltenheit: Titanwurz blüht in Kölner Flora

Köln : Botanische Seltenheit: Titanwurz blüht in Kölner Flora

Zum ersten Mal hat in der Kölner Flora am Freitagabend ein Exemplar der größten Blume der Welt ihren Blütenstand geöffnet. Der 1,90 Meter hohe Titanwurz entwickelte sich 18 Jahre nach seiner Aussaat aus einer 15 Kilo schweren Knolle im Erdreich und beschert der Flora pünktlich zum 150. Jubiläum eine botanische Seltenheit.

ieW edr teriLe eds cnnBsoaheit nGtrase D.r Shenpat ntahAl l,emtiitte httae ma nrhiFgcatttamegai mi nTarshoepu ncho nscith daaufr gdneitee,tuh sdsa ichs erd rigeise snltt,denBaü red asu nmeie noblKe und emeni fmcnehtrrötriieg feanibrg altBt eebtths, nfnöef .üdewr chDo andn sie lesal hesr lcesnhl ggeeag.nn mA nbdAe latntteeef icsh eid umBel uz ervoll ctahPr - henhegniered itm iehrm iesitenvnn ehcrGu cnah sA,a erd tIknseen knelnaoc .soll

Dhco dre abZeru teerhgv os llscehn wie re mmokenge :its mA ntganoS dwere red ichegtäm tüntdealnsB ohlw ieewdr eheevgnr nud zur iStee k.penip eMrh lsa 02 000 euerBshc haetnt sda tSkepakle in rde eröKln orFal ma tgariFe dnu amgstSa v.erlgfto