1. Region

Köln: Billigbier in Markenfässern: Ermittlungen gegen Brüder in Köln

Köln : Billigbier in Markenfässern: Ermittlungen gegen Brüder in Köln

Zwei Brüder sollen in Köln Billigbier unter dem Namen renommierter Brauereien verkauft haben. Der 42-jährige Inhaber eines Bierverlages und sein 34 Jahre alter Bruder haben sich nach Erkenntnissen der Polizei von Dienstag illegal Markenfässer beschafft, das Billigbier darein umgefüllt, die Etiketten namhafter Bierhersteller aufgeklebt und den fast üblichen Verkaufspreis verlangt.

flccihhfetsOin raw dsa in end neettlz eni bis zewi hJaern tihcn elguaflfn,ea sbi uz nmeei nmnyaneo sHniwei bei red .iPozlie Bie erd ncuuDrucgshh ndaefn ied tenemBa ewat 1000 llügefet Bfärsreies zu ej 50 enrtL.i bgenanA zur orsteriBe nedwru ihtnc maheg.tc eiD wigecnrhiusBees eleltts die Pleiioz sret alm ovr ein l:erPmob sDa eiBr frdeut üfr ide tnasedhene ubuhntisnrcrSpgunectohe nchit zu rmwa rwneed.