Bielefeld: Gegendemo von "Bündnis gegen Rechts" zu Neonazi-Demo

„Bündnis gegen Rechts“ : Flagge zeigen gegen Neonazi-Demo

Gegen eine Neonazi-Demonstration in Bielefeld haben sich für Samstag rund 5000 Protestierende vom „Bündnis gegen Rechts“ angemeldet.

Gewerkschaften, Kirchen, Verbände und Parteien wollen unter dem Motto „Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen“ gemeinsam Flagge zeigen gegen einen Aufmarsch der Partei „die Rechte“.

Die hat ausgerechnet zum 71. Jahrestag der Reichspogromnacht zu einem Aufzug zu Ehren einer inhaftierten, bereits mehrfach verurteilten Holocaust-Leugnerin aufgerufen. Die Polizei Bielefeld rechnet mit bis zu 300 Neonazis aus dem gesamten Bundesgebiet und hat sich nach Angaben eines Sprechers auch „mit schwerem Gerät“ gegen mögliche Krawalle gewappnet.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten