Euskirchen: Betrunkener sticht auf Kontrahenten ein

Euskirchen : Betrunkener sticht auf Kontrahenten ein

Bei einer Schlägerei in Euskirchen hat ein betrunkener Mann mit einem Messer auf einen 20-Jährigen eingestochen.

Der junge Mann wurde am Oberschenkel verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Gerangel in der Nacht zu Montag hatte der 46-Jährige zunächst Pfefferspray gegen seinen Gegner und einen weiteren Mann eingesetzt.

Der dritte Beteiligte wurde am Kopf verletzt. Der Messerstecher flüchtete, konnte aber später von der Polizei festgenommen werden. Er hatte 1,04 Promille Atemalkohol.

Mehr von Aachener Nachrichten