1. Region

Aachen: Bestatter soll Testament zu seinen Gunsten gefälscht haben

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Bestatter soll Testament zu seinen Gunsten gefälscht haben

Weil er trauernde Hinterbliebene um ihr Geld betrogen haben soll, steht seit Mittwoch ein 47-jähriger Bestattungsunternehmer in Aachen vor Gericht.

ieD hacswsSanfattaaltt irwft dem lAgtaegknen ,vor in 43 nläeFl hducr eins rüsesgbrciteeh egnrehVo ewat 00.1000 Euro tsnarheulnecg uz eh.ban eZmud llos er 1200 ieen elhncsnuunrdäUfgk egbgnnea und tim menei äirteMtt das atnsemTet nerie dnKuni zu niense nGnutes cberueheisngm haeb.n Als ise brt,sa rbete re eid ltäefH siene bebetnua üdstkrcunGs in erd heearcnA asIedttnnn im Wetr ovn ndru 042.000 .oruE mZu staeokPtfuzasr am cidhagtneLr nAchea urdew giehiclld dei lknAgae neeevl.rs tMi emeni rUltie wird ma 1.6 iaM ethcgne.re