1. Region
  2. Belgien

Alegro: Weg für Stromleitung nach Belgien frei

Alegro : Weg für Stromleitung nach Belgien frei

Das Bundesverwaltungsgericht hat den Weg für die erste Höchstspannungs-Stromverbindung Alegro zwischen Belgien und Deutschland endgültig frei gemacht.

Die Bezirksregierung Köln teilte am Freitag mit, dass die einzige Klage gegen die Erdkabeltrasse, die von Niederzier-Oberzier bis nach Lixhe nördlich von Lüttich verläuft, nun in letzter Instanz abgewiesen worden sei.

Eine Betroffene, über deren Grundstück die Trasse verläuft, hatte geklagt und wollte erreichen, dass die Kabel über ein an ihr Grundstück angrenzendes Wasserschutzgebiet verlegt werden. Das lehnte das Gericht ab. Dem Schutz des Wasserschutzgebiet sei Vorrang einzuräumen.

(red)