Fake-Facebookseite unter dem Namen des Eupener Kinos

Betrug im Internet : Fake-Facebookseite unter dem Namen des Eupener Kinos

Über Facebook locken die Betrüger unter dem Namen des Kinos Kulturkom aus Eupen mit einem Gewinnspiel. Sie locken sie auf eine andere Homepage und verlangen ihre Kontodaten sowie zwei schweizer Franken.

Auf Facebook lockt seit dem 28. Oktober eine Seite, die das Logo und den Namen des Kinos aus Eupen, Kultkom, trägt, mit Gewinnspielen. Sie ist allerdings von Betrügern aufgesetzte worden und hat mit dem richtigen Kino in Eupen nichts zu tun, wie die belgische Polizei berichtet.

Die Gewinner würden per E-Mail über ihren Sieg benachrichtigt, heißt es auf der gefälschten Facebook-Seite. Einige Personen hatten bereits an dem angepriesenen Gewinnspiel teilgenommen und wurden angeschrieben. In dem Schreiben wurden die Teilnehmer dann angewiesen, auf einen Link zu klicken, der sie wiederum auf eine Internetseite weitergeleitet hat.

Auf dieser Internetseite wird wiederum mit dem Logo des Kultkom, Eupen geworben. Hier werden die betroffenen Personen aufgefordert, zwei Schweizer Franken auf ein angegebenes Konto zu überweisen.

Des Weiteren wurden die betroffenen Personen aufgefordert, ihre Kontodaten preiszugeben. Weder die besagte Facebookseite, noch die Internetseite gehören zu den Verantwortlichen des Kinos Eupen, warnt die Polizei.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten