1. Region
  2. Belgien

Zwischen Brathähnchen und Blumen: Belgiens König Philippe besucht Wochenmarkt

Zwischen Brathähnchen und Blumen : Belgiens König Philippe besucht Wochenmarkt

Der belgische König Philippe hat dem Wochenmarkt der kleinen Stadt Wavre einen Besuch abgestattet. Fotos zeigen den Monarchen am Brathähnchen- und am Blumenstand mit Händlern und Verkäufern.

Dabei traf er Vertreter besonders stark von der Coronavirus-Krise betroffener Branchen, wie der Palast am Mittwoch auf Twitter mitteilte. Im Gespräch mit Repräsentanten von Hotels, Cafés und Restaurants sei es um die aktuelle Situation der Menschen sowie ihre Perspektiven gegangen.

Wavre ist die Hauptstadt der Provinz Wallonisch-Brabant in der Wallonie. Die 35.000-Einwohner-Stadt liegt 25 Kilometer südöstlich von Brüssel und gut 100 Kilometer hinter der deutschen Grenze bei Aachen.

Genuss ohne Mundschutz: Auch Zeit für eine Tasse Kaffee ließ das Besuchsprotokoll dem Monarchen. Foto: dpa/Eric Lalmand
(dpa)