Von der Fahrbahn abgekommen: Alkoholisierter Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Von der Fahrbahn abgekommen : Alkoholisierter Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Ein Motorradfahrer hat am Dienstagabend im belgischen Raeren die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gestürzt. Dabei verletzte sich der 64-Jährige schwer. Nach Angaben der Polizei stand der Mann unter Alkoholeinfluss.

Wie die Pressestelle der Polizeizone Weser-Göhl berichtet, war der 64-Jährige am Dienstagabend gegen 20.12 Uhr mit seinem Motorrad auf der Straße Frepert in Richtung Kelmis unterwegs gewesen, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Zweirrad verlor.

Der Mann kam von der Fahrbahn ab, durchquerte eine Hecke und fuhr über eine Grünfläche, ehe er auf die Straße zurückkehrte. Dort stürzte er schließlich. Durch den Aufprall zog sich der 64-Jährige schwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei teilte mit, dass der Mann während der Fahrt unter Alkoholeinfluss gestanden hatte.

Anmerkung der Redaktion: Aus Rücksichtnahme für die Angehörigen ist die Kommentarfunktion unter diesem Artikel deaktiviert.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten