Velbert: Bei Einbruch in Auto erwischt und ohne Beute entkommen

Velbert: Bei Einbruch in Auto erwischt und ohne Beute entkommen

Bei einem Einbruch in sein Auto hat ein Mann in Velbert den Täter auf frischer Tat ertappt und in die Flucht getrieben.

Der Dieb hatte am Dienstagnachmittag die Seitenscheibe des Wagens eingeschlagen, die Tür geöffnet und damit begonnen, das Fahrzeug zu durchwühlen, wie die Polizei mitteilte.

Der Pkw-Besitzer aus Düsseldorf packte den Räuber an den Schultern und stellte ihn zur Rede. Dieser versuchte zuerst, auf den Fahrzeughalter einzuschlagen, ergriff aber dann die Flucht. Der Düsseldorfer setzte ihm nach.

Im Laufen drehte sich der Täter um, warf ein gestohlenes Handy in Richtung seines Verfolgers und setzte die Flucht fort. Verletzt wurde niemand.