1. Region

Mönchengladbach: Beamte wollten Streit schlichten: Gruppe attackiert Polizisten

Mönchengladbach : Beamte wollten Streit schlichten: Gruppe attackiert Polizisten

Zwei Polizeibeamte sind am frühen Morgen des zweiten Weihnachtstages in Mönchengladbach angegriffen und verletzt worden, als sie versuchten einen Streit zu schlichten. Vier der Angreifer im Alter zwischen 21 und 33 Jahren seien in Gewahrsam genommen worden und würden vernommen, sagte ein Polizeisprecher.

Dei osPilzntei - niee 22 hareJ atle uaFr dun ien 34 ahJer laetr gloKeel - tseunsm atualnmb mi asekhurnKan eteahnbdl ne.edrw Sei dsin rrtvose ichnt mrhe dtif.ginähes

Dne dbeien aeBentm anrwe fua enire tfarfihreSnet egegn 2 rhU srenmgo eeinr Grppeu nvo ceshs isb thca inettsrneed hesnMecn falaug.lefne Als sie eenihanlt dun steiasnu,ge um end iStert zu hstnc,elihc heba eid Gurpep egsslnhceso dei ztsnPoieli kreat,ttcia ies esglchn,eag gteeernt ndu tmi Ppefsyerfraf ühespbtr. Etsr tmi ertsnak nsäutseztternUrkügnft sneei die nsPetoliiz edr Leag rrHe nog.dewer ineiEg rgrieAenf esnei nmet.eknmo In end rneegnheuVmn rdeew chna heirr idnttätIe orcshgft,e aesgt red rSep.herc