1. Region

Baustelle auf der A4: Engpässe bei Aachen bis Juli 2022

Baustelle bis Juli 2022 : Engpässe auf der A4 beeinträchtigten erneut den Verkehr

Entlang der Autobahn 4 bei Aachen wird eine Lärmschutzwand errichtet und die Entwässerung erneuert. Dabei kommt es zu Engpässen, die monatelang den Verkehr beeinträchtigen können.

Wie die Autobahn GmbH Rheinland am Freitag berichtet, wird der Verkehr auf dem linken Fahrstreifen der A4 in Richtung Köln auf die gegenüberliegende Fahrbahn in Richtung Niederlande umgeleitet. Dies soll rund 1,3 Kilometer zwischen Aachen-Laurensberg und Aachen-Zentrum ab Mittwoch, 8. Dezember, betreffen.

„Die Einrichtung der Verkehrsführung wird einige Tage in Anspruch nehmen, da auch die Mittelstreifenüberfahrten ausgebessert werden müssen“, erklärt ein Pressesprecher. Zudem seien die Arbeiten stark witterungsabhängig. Daher sei bereits ab Dienstag, 30. November, mit Behinderungen durch Fahrspurreduzierungen in beiden Fahrtrichtungen zu rechnen.

Entlang der A4 in Fahrtrichtung Köln errichtet die Autobahn GmbH Rheinland zwischen der L244 (Soerser Weg) und der Wurm auf einer Länge von rund 400 Metern eine bis zu fünf Meter hohe Lärmschutzwand und erneuert zudem die vorhandene Entwässerung.

Mit der Fertigstellung der gesamten Arbeiten wird im Juli 2022 gerechnet.

(red)