Aachen: Bahnstrecken wegen Brückenarbeiten gesperrt

Aachen : Bahnstrecken wegen Brückenarbeiten gesperrt

Aufgrund von Brückenarbeiten ist von Donnerstag, 27. August, 20 Uhr, bis Montag, 31. August, 2 Uhr, die Strecke zwischen Aachen und Herzogenrath-Kohlscheid gesperrt. Das teilte die Deutsche Bahn am Dienstag mit.

In dieser Zeit fielen daher der RE 4 und die RB 33 zwischen Aachen-Hauptbahnhof und Kohlscheid in beiden Richtungen aus und würden durch Busse ersetzt. Ebenfalls falle die RB 20 wegen zusätzlicher Gleisbauarbeiten von Aachen-West bis Eschweiler-St. Jöris und Heerlen in beiden Richtungen aus. Auch hier ersetzten Busse die Züge.

In der Zeit von Donnerstag, 27. August, 12 Uhr, bis Montag, 31. August, 12 Uhr, erfordern die Brückenbauarbeiten aus sicherheitstechnischen Gründen auch die Vollsperrung der Roermonder Straße in Aachen für den gesamten Straßenverkehr. Eine Umleitungsstrecke für die Buslinien und den Straßenverkehr sei ausgeschildert, hieß es.

(red)