1. Region

Köln: Autokran kommt Stromleitung zu nahe: Verletzte durch Lichtbogen

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Autokran kommt Stromleitung zu nahe: Verletzte durch Lichtbogen

Bei Bergungsarbeiten auf der Autobahn 1 bei Köln sind in der Nacht zu Samstag fünf Menschen durch einen sogenannten Lichtbogen verletzt worden. Der Ausleger eines Autokrans war zu nahe an eine Hochspannungsleitung geraten, teilte die Kölner Feuerwehr mit.

eDr huddrca utgeöasesl etaüobmScrhgrls esi nhoc ni iezw sib iedr tienremlKo eEfutnnrgn lsa neßeglrdei tzlBi zu sneeh wsgenee. cahN mniee etngflwnalasuLa aenh mde Aheeuabdkocrtin Hamreu httea inee narsimufergBg end arKn htecueag.trif ibaeD kma erd eAlseurg rneei 200.200 ietngetrVblOlo-u uz ea.hn ieDr Mteartibrie dre gguBfranseirm udnrew rduhc nde iBtzl et.trelvz

Der raherürnfK raw razw ni sienem rrshhFaeüu htezcüsg,t ttelri jecodh nenei ch.Skco Acuh ien hBfttärsgceei rde ,atStd erd estwa efenrttn ,tdsna zgo cshi eeilcth uzterlnenVeg uz. lAle ffün menak in eareknänKhru.s eDr Snmluegttiro uerdw ntihc häcdiegsbt.

Dei fsetzgeertei egnirEe rwa os rogß, asds ni 51 eMetnr rntfEeugnn vno erd lafetelllsUn eTlei erd slacAeedpthk ceuhhlgdrochsete w.reudn tDro inds ndtkrueoaeSett sua ltelMa vlgee.tr