Autohändler wird Opfer von Trickdiebin

Autohändler wird Opfer von Trickdiebin

Düsseldorf. Ein Düsseldorfer Autohändler ist das Opfer einer attraktiven Trickdiebin geworden.

Der 67-jährige Kaufmann hatte die junge Frau bei Verkaufsgesprächen kennengelernt und sich anschließend zu einem privaten Treffen in seiner Wohnung mit ihr verabredet, wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte.

Nachdem die beiden dort Sekt getrunken hatte, schlief der Mann ein. Die Frau nutzte die Gelegenheit, um dem Autohändler das Mobiltelefon, Autoschlüssel und einen geringen Bargeldbetrag zu entwenden.

Die Polizei schloss nicht aus, dass die Täterin ihrem Opfer zuvor ein Schlafmittel in den Sekt getan hat.

Mehr von Aachener Nachrichten