Hürth: Autofahrer verletzt sich schwer nach Zusammenprall mit Baum

Hürth : Autofahrer verletzt sich schwer nach Zusammenprall mit Baum

Ein Elsdorfer ist am Montagmorgen mit seinem Auto gegen einen Baum in Hürth geprallt. Der Mann verletzte sich schwer und liegt nun stationär in einem Krankenhaus. Der Polizei sagte er, dass er auf Grund eines ihm entgegen kommenden Autos vom Weg abkam.



Gegen 04.30 Uhr kam ein Autofahrer von der Kreisstraße ab und kollidierte mit dem Baum. Trotz seiner Verletzungen rief der 59-Jährige Feuerwehr und Polizei. Das Auto fing Feuer und während die Feuerwehr dieses löschte, wurde der Verunglückte in ein Krankenhaus gebracht. Dort liegt er nun stationär.

Noch an der Unfallstelle gab er der Polizei an, dass ihm ein Auto entgegengekommen sei und er deswegen hätte ausweichen müssen. Die Polizei teilte mit, dass das Auto durch das Feuer komplett zerstört wurde. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Hürth unter 02233/520 melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten