Kerpen: Autofahrer rast mit 178 Stundenkilometern durch Tempo-70-Zone

Kerpen: Autofahrer rast mit 178 Stundenkilometern durch Tempo-70-Zone

Mit 178 Stundenkilometern ist ein 33-jähriger Autofahrer in Kerpen durch eine Tempo-70-Zone gerast. Er muss ein Bußgeld von 600 Euro zahlen und erhält sechs Monate Fahrverbot, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte.

Auch ansonsten sei die Bilanz der kreisweiten Geschwindigkeitskontrollen „ernüchternd”, hieß es. So wurde in Elsdorf ein 20 Jahre alter Autofahrer mit 98 Stundenkilometern statt der maximal erlaubten 50 erwischt. In einer Tempo-30-Zone in Bergheim war ein Autofahrer mit 63 Stundenkilometern unterwegs. Auch in diesen Fällen wurden Fahrverbote ausgesprochen.

Mehr von Aachener Nachrichten