Schreckliches Unglück: Autofahrer geht mit seinem Wagen im Rhein unter

Schreckliches Unglück : Autofahrer geht mit seinem Wagen im Rhein unter

Ein Autofahrer ist aus ungeklärter Ursache in Niederkassel bei Bonn mit einem Fahrzeug in den Rhein geraten, dort untergegangen und gestorben.

Am späten Montagnachmittag hatten Zeugen gemeldet, dass ein Fahrzeug an einem Fähranleger am Mondorfer Hafen in den Fluss zu rollen drohte, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Beobachter hätten erfolglos versucht, das Unglück zu verhindern.

Als Rettungskräfte eintrafen, sei das Auto bereits zum Teil in dem Fluss versunken, nur noch das Heck habe aus dem Wasser geschaut. Taucher befreiten den Mann, wie der Sprecher sagte. Der noch nicht identifizierte Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht, starb dort aber. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Notfall kommen konnte. Zuvor hatten Medien über den Fall berichtet.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten