Düsseldorf: Autofahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Düsseldorf: Autofahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein 48 Jahre alter Autofahrer ist am Montag bei einem Verkehrsunfall in Düsseldorf lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Angaben eines Polizeisprechers wartete der 44-jährige Fahrer eines Lkws mit seinem Fahrzeug an einer Kreuzung.

Als neben ihm ein Linienbus der Rheinbahn den grünen Pfeil zum Rechtsabbiegen nutzte, fuhr auch der Lkw-Fahrer los, obwohl seine Ampel noch rot zeigte.

In der Kreuzung kollidierte er mit einem Klein-Lkw. Dessen Fahrer musste mit schwersten Verletzungen in eine Spezialklinik eingeliefert werden. Die Untersuchungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Mehr von Aachener Nachrichten