Kerpen: Autofahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Kerpen: Autofahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein 61 Jahre alter Autofahrer ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 61 zwischen Türnich und Kerpen lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Angaben eines Polizeisprechers war der Mann bei relativ geringem Verkehrsaufkommen mit seinem Sportwagen unter das Heck eines Schwerlasttransporters gerast.

Der bewusstlose Autofahrer wurde mit Kopf- und Oberkörperverletzungen in eine Klinik geflogen. An der Unfallstelle bildete sich ein Stau von rund sechs Kilometer Länge.

Mehr von Aachener Nachrichten