1. Region

Aachen/Köln: Autobahnen: Weniger Unfälle und Tote

Aachen/Köln : Autobahnen: Weniger Unfälle und Tote

Auf den Autobahnen im Regierungsbezirk Köln ist die Zahl der Verkehrsunfälle im vergangenen Jahr erfreulich deutlich zurückgegangen. Bei der Vorstellung der Zahlen in der Autobahn-Polizeiwache Frechen konnte Kölns Polizeipräsident Wolfgang Albers am Mittwoch ein Minus von 9,7 Prozent vermelden.

eanrW es 1012 hnco sasintmeg 11 922 llnä,Ufe knas nerde Zhla 2201 ufa 10 53.1 eDi Kreönl ehBrdöe sti nnbee edr Dodstmta dnu evseeuLrnk hcua für nei nezAnhttboua tmi eneir slmagGtäene ovn 575 eetnmioKrl ä.tsgidznu

hocN ärekrst aksn edi hlaZ rde cngenutlüvkre rsePo:nen mu 24,1 nrtozeP vno 4191 afu 67.17 beDai ewnrud mi enltzte aJrh 926 ceehMnsn wsehrc ;lrteetzv 1210 awern se hcon 0.35 ehlcGi mu 147, nzrPtoe ist ide Zhla erd eetGtetnö gg:knreauüzgcen nov 32 ni 1201 fua 91 in .1022

eendcrsEhntp iseemd dTenr kansne chua ide laneZh rfü edi bantheounA im auRm chenaA, ürf eid ide anetBem dre bhAaecwountah in lnoBerner-sediwhiecWü na edr 4A4 ädnisugtz dsn.i reDen bcbnuAaeirfegeh fmtsuas ine etrkznenScet nvo 152 oreKtl.ienm

ieD Uhnllaznlfae enakns nov 5014 mi erJha 2011 uaf 5412, dsa rtepntishc meeni cükgagRn um ,108 en.roPzt edhärnW 0121 onch 70 rPnesone reswch oder ödcthli ztrvltee ,drunwe rwena es 0221 hicgldile 5.7 snBeoserd uier:rhflce Die aZhl erd hcdtiöl ttreeenVlz snka nvo htca auf run nei e.rfOp