Maastricht: Auf Maasbrücke: Angreifer verletzt Mann mit Axt am Kopf

Maastricht: Auf Maasbrücke: Angreifer verletzt Mann mit Axt am Kopf

Mitten auf der historischen Maasbrücke Sint Servaasbrug in Maastricht hat ein Mann am Dienstagmorgen einen anderen mit einem Beil angegriffen und am Kopf getroffen.

Wie die zuständige Polizeibehörde Limburg-Süd mitteilte, ging der 42-Jährige gegen 8 Uhr auf sein Opfer los und schlug ihn aus ungeklärten Gründen nieder. Das Opfer, ein 59-jähriger Mann, erlitt Verletzungen am Kopf.

Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben des limburgischen Fernseh- und Radiosenders L1 schwebte er nicht in Lebensgefahr und war ansprechbar.

Der Angreifer wurde festgenommen. Die Polizei ermittelt die Hintergründe der Tat. Die Sint Servaasbrug wurde gesperrt.

(heck)
Mehr von Aachener Nachrichten