1. Region

Düsseldorf: Abinoten in NRW werden immer besser: Jungen schneiden schlechter ab

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Abinoten in NRW werden immer besser: Jungen schneiden schlechter ab

Die Abiturnoten in Nordrhein-Westfalen sind in den vergangenen Jahren immer besser geworden. Erzielten die mehr als 76.000 Prüflinge an Gymnasien und Gesamtschulen im Jahr 2015 noch einen Notendurchschnitt von 2,47, verbesserte sich dieser ein Jahr später zunächst auf die Note 2,45 und im vergangenen Jahr auf 2,44, wie aus Zahlen des Düsseldorfer Schulministeriums hervorgeht.

mI hScahjrlu 0/2761210 dsni nhdemac 674.68 endglehuiJc na 632 mianGyens udn 702 nmaulthecsGse tpeügrf dwer.on nA edn yGmsienan gla die tenroicchDtustnhs eib 4,20, an den letmsehcunaGs ibe .652,

Im hncejeraegvhihrslZe nedneicsh eid nbNRetirWnAueti- eds nnnrvgeeage rshaeJ ragos hnoc bessre ba: nDen im ahJr 0720 agl ied ushnnireoDshctctt utla iMeuriimtns noch ebi 6,,24 emdetis vstbsereere esi cish isb afu eine inkele leDel orv ierv aeJrnh nantkto.s

chuA dei Zhla red ruAbnEnseiitntrei-e veetreesbsr hisc - von 4312 mi arJh 2051 ufa 1314 ni .2710 iDe chlestceh hcNcri:aht smntIagse 4432 zu edn gnrfePnüu eteeegnartn luecgihJdne tseslarne ruhdc dsa riAbtu 15:(20 3)7.62

umZ Vcih:gerel nI Byrnae treesebsrve csih dre tsohinenttNc in edn ngergannvee rhenaJ ovn ,342 auf 22,3. ieD aelklnuet eAbtonni rwedne imt der aenltmihc tstcialhSisukt im brteHs oenberh nud im rFhraüjh ftteerlinvö.fch

erosesdBn eeibblt ieb wfi-ehrneätrslodnsihnec tetnureiiAnb insd edi ärFehc siEnhgc,l ecuht,Ds etahM nud .goiiBleo nchädeM dsienehnc gsübneri imeb rtbiuA ebesrs ba lsa nnJeu:g aLtu ikiaSttst elzreeitn esi eien uhsotDnhteiscrtcn von 37,,2 edi eJngun rreectehni 2,3.5