1. Region

A44 nach Unfall in Richtung Lüttich nur einspurig befahrbar

Autobahn 44 bei Alsdorf : Autofahrer bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen auf der Autobahn 44 bei Alsdorf ist am Freitag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der Abschnitt in Richtung Kreuz Aachen war zeitweise voll gesperrt

Gegen 17.38 Uhr übersah ein Autofahrer zwischen den Anschlussstellen Alsdorf-Hoengen und Alsdorf-Begau ersten Erkenntnissen zufolge ein Stauende und kollidierte daraufhin mit einem Lastwagen, teilt die Alsdorfer Feuerwehr mit.

Ein Augenzeuge leistete vorbildlich Erste Hilfe, half dem Verletzten, das Unfallfahrzeug zu verlassen und betreute die Person bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock. Beide wurden nach einer Erstversorgung vor Ort in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr klemmte die Batterien ab, streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab und stellte den Brandschutz sicher. Außerdem wurde die Einsatzstelle von Trümmerteilen bereinigt. Erst danach konnte der Verkehr zunächst einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Beide Unfallfahrzeuge wurden durch die Kollision so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Nach über zweieinhalb Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Das Verkehrsgeschehen in der Region können Sie live auf unserer Staukarte verfolgen.

(red)