Leverkusen: 85-jährige Fußgängerin stirbt bei Unfall in Leverkusen

Leverkusen: 85-jährige Fußgängerin stirbt bei Unfall in Leverkusen

Bei einem Verkehrsunfall in Leverkusen ist am Samstag eine 85-jährige Fußgängerin von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

Die Frau hatte die Straßenseite wechseln wollen und daher die Fahrbahn betreten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei wurde die Fußgängerin von dem Wagen einer 20-Jährigen erfasst und stürzte.

Die 85-Jährige erlitt schwere Blessuren, denen sie am Sonntag im Krankenhaus erlag. Die 20-jährige Autofahrerin musste von einem Notfallseelsorger betreut werden.