Hoensbroek: 43-Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt

Hoensbroek: 43-Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt

Ein 43-jähriger Mann aus Heerlen ist am Mittwoch gegen 14 Uhr bei einer Auseinandersetzung mit einem 41-Jährigen Hoensbroeker verletzt worden.

Er wurde mit einer kleinen Schnittwunde in der Brust mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach der Behandlung konnte er das Krankenhaus verlassen. Die Kontrahenten sind Bekannte. Worüber die Männer in Streit gerieten ist nicht bekannt. Die Polizei fahndet derzeit nach dem 41-Jährigen.

Mehr von Aachener Nachrichten