Köln: 40-Jähriger mit fast zwei Kilo Marihuana im Kofferraum

Köln: 40-Jähriger mit fast zwei Kilo Marihuana im Kofferraum

Ein 40-jähriger Autofahrer ist am Dienstagabend mit fast zwei Kilogramm Marihuana von der Kölner Autobahnpolizei erwischt worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatten die Beamten den Mann auf einem Rastplatz an der Autobahn 4 angehalten. Im Kofferraum des Wagens entdeckten sie dann das Rauschgift.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen, musste am Mittwoch aber wieder wegen fehlender Haftgründe entlassen werden. Gegen ihn wird wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Mehr von Aachener Nachrichten