1. Region

Düsseldorf: 3000 Teilnehmer bei friedlichen Kurden-Demos in NRW

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : 3000 Teilnehmer bei friedlichen Kurden-Demos in NRW

Bei zahlreichen kleinen Kundgebungen haben Kurden in 15 Städten in Nordrhein-Westfalen gegen das Vorrücken der türkischen Armee auf die nordsyrische Stadt Afrin protestiert. Die Polizei zählte nach Angaben des Innenministeriums am Montagabend insgesamt rund 3000 Teilnehmer.

arlelbÜ sei se lcihridfe eige.lnbbe uhcA in edn htnäsnce genTa ilbnebe ied ztftnarikEeäs in rhtöehre etBs,fatechir asteg ien mniisssMrtrurpceheei ma e.Diastgn

nmR-IsWtenennriNi etrHebr eulR CD(U) ehtta rzuvo g,enrtaw sads nahc nchenesnpeetrd efnfruuA mi entnretI tmi eenir tetrzsnofteeg sEoktianal in edr knciuhedrs nomtuCimy teerngehc ewnedr mes.üs eDi rsichrWöeieeShbhdNtRne- entebatoebch dei gLae rhse g.eanu W„ir drewen es inthc ldnue,d ssad snikrhrietüenc- lnotkfKie rehi afu tmucdsehe dnBoe ugenaegrtsa e,wd”ner aehtt leuR ma angMot teagsg.

nI cliezrhneah unscehopäeri ttnädSe intopsretere iset dme enehecoWdn enMcnesh ggnee edi krihestüc oferiiäisnflvtMe gnege eKrund in io.rresnydN In oerhraeennsitW-dlfN wenra ma ntnaSog bei eiren Deriomoantstn nvo reudKn am rfsDüosdleer nfleFguah seidtnmens 61 csnehnMe eichlt eeztrtlv nrwoe.d rAeumdße mka se zu gdhsBnäencnalar auf iecstrhük eErchtngiiunn ni Mhsdecee ni euladSarn und ni Aenhl im treM.lnasüdn