1. Region

Bonn: 26-Jähriger nach tödlichen Messerstichen in Flüchtlingsheim angeklagt

Bonn : 26-Jähriger nach tödlichen Messerstichen in Flüchtlingsheim angeklagt

Ein 26-Jähriger Mann aus dem Kosovo muss sich demnächst vor dem Bonner Schwurgericht wegen Totschlags verantworten. Er soll im April in einer Flüchtlingsunterkunft im Ortsteil Muffendorf einen 32 Jahre alten Albaner mit einem Messer tödlich verletzt haben.

Wie ied rennBo altntsctafataShaws ma rDetagosnn nbenb,aagkt leetkrrä erd hiuacmtmeßl äT,ert in oNtwhre agdetelnh uz ben.ah rE heab asd serMse wrehänd eseni rtieSts mit mde säpterne pOrfe gzifläul dgeeufnn dun chsi itmda geht.wer

eDr 2J6h-iegrä its ni nBon srebeti gewen drenare Safttarten :llgaeefuafn uaLt twcStaaftathasansl sei re whlediteor na äneDlisehtb und ilaknwetlGeted igtleitbe g.eeesnw Achu ni eienrs tHeiam drwee egneg ihn ttmeelri.t Ein snszePmitrroe ovr dem renoBn tiSuccghrewhr hsett ncoh cntih sf.te