Köln: 23 junge Künstler bei Art Cologne mit von der Partie

Köln: 23 junge Künstler bei Art Cologne mit von der Partie

Insgesamt 23 junge Künstler werden auf der am 22. April beginnenden Kunstmesse Art Cologne in Köln ihre Arbeiten im Rahmen des Förderprogramms „New Positions” ausstellen.

Sie bezögen bei der bis 26. April dauernden Messe je 25 Quadratmeter große Förderkojen direkt neben den Ständen ihrer Galeristen, teilte eine Sprecherin der Kölnmesse am Donnerstag mit. Eine fünfköpfige Jury habe die 23 Künstler ausgewählt.

Darüber hinaus werde einer der Nachwuchskünstler mit dem „Audi Art Award for New Positions” ausgezeichnet, der zusätzlich zu einer Einzelausstellung in der Kölner artothek eine Katalog-Veröffentlichung im Gesamtwert von rund 10.000 Euro beinhaltet. Die Preisverleihung findet am 24. April auf der Art Cologne statt.

In diesem Jahr prägten die Bildhauer das Angebot der „New Positions”, hieß es weiter. Dabei interpretierten die Künstler das klassische Medium auf neue Art und sorgten mit ihren Arbeiten sowohl in der Galerie als auch im öffentlichen Raum für neue Sichtweisen und Raumerfahrungen.

Mehr von Aachener Nachrichten