Landgraaf: 200 Cannabispflanzen sichergestellt

Landgraaf: 200 Cannabispflanzen sichergestellt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in einem Haus im niederländischen Landgraaf 200 Cannabispflanzen gefunden.

Die Polizei wurde gegen 4 Uhr zu einem Hauseinbruch an der Sloterstraat gerufen. Neben der Sicherung der Einbruchsspuren fanden die Beamten im Keller drei Hanfplantagen, bestehend aus mehr als 200 Cannabispflanzen.

Der Besitzer des Hauses, ein 57-jähriger Heerlener, wurde verhaftet.

Die Einbrecher wurden zunächst nicht gefunden.

Mehr von Aachener Nachrichten