1. Region

Düsseldorf: 20-Jähriger niedergestochen: Möglicherweise Fremdenhass

Düsseldorf : 20-Jähriger niedergestochen: Möglicherweise Fremdenhass

Ein 20-jähriger Deutscher mit ausländischen Wurzeln ist am Düsseldorfer Rheinufer niedergestochen worden. Die Polizei schließt Fremdenhass als Tatmotiv nicht aus.

saD efprO raw tim ienem ruFedn snegwer,ut sla er uas erine ihgsfnkecsöpe rupGpe hearus fgrnnaiefeg dun ni die ustrB esetchgno rwue,d eitchetreb die Pzoieil am atienDg.s Dre ärTte eabh enien naeghechoeklsnr o,fpK ugrt inee eswzrach ecmkjebroBa tmi -tcb„fulifAlh”rustPi und nei seEserin zreuK asl kOtrseceh.r Er drewu fua der Fulhtc in irene hnSaentbarß vno nreie raemKa mmonenfaeg.u iDe Pzloiei chstu unn sHnwiiee auf end M.nan eiD Tta tthea ihcs eseribt am sSmgata e.trnieeg