18-jähriger Vermisster aus Bad Honnef tot aufgefunden

Fremdverschulden ausgeschlossen : Junger Mann aus Bad Honnef tot aufgefunden

Ein vermisster 18-Jähriger aus Bad Honnef im Rhein-Sieg-Kreis ist tot aufgefunden worden. Laut Polizei entdeckten Angehörige seine Leiche am Montagabend in Bad Honnef im Logebachtal.

Die Todesursache ist laut Polizei noch unklar, ein Fremdverschulden werde aber ausgeschlossen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. Weiteres solle die Obduktion ergeben.

Am frühen Sonntagmorgen war der 18-Jährige nach Angaben der Polizei zuletzt gesehen worden. Nach bisherigen Ermittlungen verabschiedete er sich von Freunden, um nach Hause zu gehen. Dort kam er aber nicht an. Neben den Angehörigen suchten unter anderem ein Polizeihubschrauber und ein Spürhund nach dem Vermissten.

(dpa)