Sittard: 16-Jährige wird vermisst

Sittard: 16-Jährige wird vermisst

Die Polizei in der niederländischen Grenzstadt Sittard sucht ein 16-jähriges Mädchen, das seit Donnerstagabend vermisst wird.

Wie die Polizei Limburg-Süd am Freitag mitteilte, wurde Kimberley Spee zuletzt gegen 21.30 Uhr am Heerlenseweg in Landgraaf gesehen, wo sie eine Freundin besucht hatte. Sie wollte zurück zu einer Betreuungseinrichtung an der Hoogveldlaan in Sittard gehen, wo sie lebt.

Das Mädchen hat kurze braune Haare, eine gedrungene Statur und ist etwa 1,63 Meter groß. Sie hat Piercings in der Lippe und der Zunge. Bekleidet war sie mit einer grauen kurzen Kunstlederjacke, einer schwarzen Hose und Stiefeletten mit Fellbesatz.

Da sie angedeutet hat, sich möglicherweise etwas anzutun, sind Polizei, Familie und Behörden auf der Suche nach ihr.

Mehr von Aachener Nachrichten