Verviers: 15-Jähriger nach Raubüberfall gelähmt: Täter festgenommen

Verviers: 15-Jähriger nach Raubüberfall gelähmt: Täter festgenommen

Die belgische Polizei hat am Freitag zwei junge Männer festgenommen, die im September einen 15-Jährigen in Verviers brutal überfallen haben sollen. Der Schüler erlitt in Folge des Überfalls einen Schlaganfall und ist seitdem gelähmt.

Das berichtet das Nachrichtenportal Sudinfo.be. Verviers liegt rund 30 Kilometer vor Aachen.

Die vier Täter hatten den 15-Jährigen am 12. September in der Nähe seiner Schule angegriffen. Zwei von ihnen konnten am Freitag verhaftet werden. Sie müssen sich wegen schweren Raubs mit Körperverletzung verantworten.

(red)