Nordspanien

Nordspanien

Reisepreis:

18.09.2015 - 27.09.2015

Beschreibung:

Auf den Spuren des heiligen Jakobus.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Bilbao

Gemeinsam fahren wir ab Aachen, Düren und Jülich zum Flughafen Düsseldorf. Nach der Ankunft in
Bilbao erwartet Sie die örtliche Reisebegleitung und der Fahrer mit dem Charterbus zu einer Stadtbesichtigung mit der Puente Colgante Brücke, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Anschließend Transfer zum Hotel.

2. Tag: Bilbao - Pamplona

Ihre heutige Etappe führt Sie nach Pamplona, der Hauptstadt der Provinz Navarra und wichtigster Ort der
spanischen Pyrenäen. Pamplona ist weltbekannt für seine alljährlich im Juli stattfindende Fiesta de San
Fermín. Die gesamte Festwoche über finden Stierkämpfe statt, wobei vorher die Kampfstiere unter den Anfeuerungsrufen der Zuschauer durch die Straßen gejagt werden. Nach der Ankunft unternehmen Sie eine
Stadtbesichtigung mit der Kathedrale und ihrem schönen gotischen Kreuzgang.

3. Tag: Pamplona - Burgos

Vorbei an Puente la Reina, mit der markanten Brücke, gelangen Sie über Logroño nach Santo Domingo de
la Calzada. Die Kathedrale birgt eine ungewöhnliche Attraktion: einen Hühnerkäfig im gotischen Stil mit einem
lebendigen Hühnerpaar. Ihr heutiges Tagesziel ist Burgos.

4. Tag: Burgos

Das durch seine Kathedrale berühmte Burgos war im 10. und 11. Jahrhundert Hauptstadt von Altkastilien und ist heute Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und Sitz eines Erzbischofs. Die Stadt liegt inmitten der fruchtbaren nordkastilischen Hochebene zu beiden Seiten des Rio Arlanzón am Fuß eines etwa 100 m hohen Burghügels. Obwohl Burgos lebhaft und industriereich ist, fühlt man sich am Ufer des Rio Arlanzón, wo im dichtem Schilf die Frösche quaken, als wäre man auf dem flachen Land und nicht im Zentrum einer Großstadt. Die Flanierpromenaden zu beiden Seiten des Flusses und die Cafés sind beschauliche Plätze für den Besucher der an Kunstschätzen reichen Stadt, unter denen die meisterhafte Kathedrale der Höhepunkt ist.

5. Tag: Burgos - Léon

Durch die Ebenen Palencias gelangen Sie zum Kloster San Miguel de Escalada, das eines der schönsten Beispiele für mozarabische Kirchenarchitektur in Spanien darstellt. Bestaunen Sie danach in der 2000 Jahre atten Stadt León die Kathedrale und die Romanische Basilika San Isidoro.

6. Tag: Léon - Santiago de Compostela

Die letzte Etappe des Jakobus-Weges ist angebrochen. Über Astorga fahren Sie nach Ponferrada mit der mächtigen Templerburg. Anschließend Möglichkeit zu einem Rundgang durch Villafranca del Bierzo und zum Besuch der Kathedrale von Lugo, bevor Sie Ihr Ziel Santiago de Compostela erreichen.

7. Tag: Santiago de Compostela

Santiago ist der berühmteste Wallfahrtsort Spaniens. Der Überlieferung nach verkündete der Apostel Jakobus das Evangelium in Spanien, bevor er in den Orient zurückkehrte. 44 n. Chr. brachten seine Jünger die sterblichen Überreste zurück nach Spanien. Heute befinden sich die Gebeine des Apostels in der Krypta der Kathedrale. Beenden Sie den Tag mit einem Spaziergang durch die Altstadt, die zum UNESCO Welterbe zählt.

8. Tag: Santiago - Santander

Sie verlassen den Jakobus-Weg, um die landschaftlichen Schönheiten im Norden Spaniens kennenzulernen.
Entlang der Costa Verde gelangen Sie nach Santillana del Mar, einem reizvollen Städtchen mit historischem
Ambiente, das in seiner Gesamtheit unter Denkmalschutz steht. In der Nähe befindet sich das Altamira Museum, eine Nachbildung der steinzeitlichen Höhlen mit 15.000 Jahre alten Felsbildern. Ihre heutige Etappe endet im reizvollen Seebad Santander, mit seinem berühmten Strand El Sardinero und der schönen Strandpromenade.

9. Tag: Santander - Bilbao

Nach dem Frühstück verlassen Sie Santander und fahren wieder zurück nach Bilbao. Anschließend besuchen Sie das weltberühmte Guggenheim Museum, das von dem amerikanischen Stararchitekten Frank Gehry entworfen wurde.

10. Tag: Bilbao - Rückflug

Der Vormittag steht Ihnen noch zur freien Gestaltung zur Verfügung. Anschließend erfolgt der Transfer zum
Flughafen zum Rückflug nach Deutschland. Bustransfer vom Flughafen nach Aachen, Düren und Jülich.

Veranstalter:

Univers Reisen GmbH

Eingeschlossene Leistungen:

• Bustransfer Düren/Aachen/Jülich zum Flughafen Düsseldorf und zurück


• Flugpassage von Düsseldorf nach Bilbao und zurück


• 23 kg Freigepäck pro Person — 1 Gepäckstück


• Flughafen-, Sicherheits- und Landegebühren, Kerosinzuschläge (Stand Okt. 2014)


• Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen


• 9 Übernachtungen mit Frühstücksbüfett in 4-Sterne-Hotels


• 9 x Abendessen im Hotel oder nahe gelegenen Restaurant


• Rundreise gemäß Programm


• Stadtrundgänge mit örtlicher Reiseleitung in: Bilbao, Pamplona, Burgos und Santiago de
Compostela


• Reisebegleitung ab/bis Aachen

Mehr von Aachener Nachrichten