New York

New York

Reisepreis:

01.10.2015 - 06.10.2015

Beschreibung:

„I wanna wake up in a city, that never sleeps“ sang einst Frank Sinatra — und diese Stadt schläft wirklich nie. New York das ist Leben, das ist Vielfalt, das ist eine ganze Welt in einer Stadt. So bunt und vielfältig wie die Menschen, die in ihr leben — Chinesen, Afrikaner, Italiener, Iren, Deutsche und viele mehr. Wenn ein Ort den Beinamen „Stadt der Gegensätze“ verdient, dann New York. In den Straßenschluchten um die Wall Street ist die Nacht hinsichtlich Beleuchtung und Arbeitsrhythmus kaum vom Tag zu unterscheiden, ebenso am neonbunten Time Square. Gleich neben dem Central Park erwartet Besucher eine Fülle von Kunst und Kultur — wie im Salomon-Guggenheim-Museum — und von China Town ist es nur ein Katzensprung nach Little Italy. Erleben Sie eine Reise zur Zeit des Indian Summer, die Ihnen die Vielfalt der Metropole näher bringt.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach New York und Besuch des Empire State Buildings

Sie fahren mit dem Bus ab Aachen, Düren und Jülich zum Flughafen Düsseldorf und fl iegen nach New York. In der Metropole werden Sie bereits von Ihrer Reiseleitung erwartet. Nach der Erledigung der Einreiseformalitäten fahren Sie zum Empire State Building. Freuen Sie sich auf den Besuch des bis zur Antennenspitze 443 Meter hohen alten New Yorker Wahrzeichens und den fantastischen Blick auf die Stadt, die Ihnen zu Füßen liegt. Im Anschluss fahren Sie zu Ihrem Hotel in Midtown Manhattan. Nach der Zimmerbelegung steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Umgebung, besuchen Sie eines der zahlreichen Restaurants oder entspannen Sie im Hotel.

2. Tag: Ausführliche Stadtrundfahrt mit Abstecher nach Brooklyn

Bei einer Rundfahrt lernen Sie heute New York City ausführlich kennen. Staunen Sie über Lower Manhattan, den Times Square mit seinen riesigen beleuchteten Reklametafeln, Greenwich Village und Chinatown. Sie sehen den Garment District und die Wall Street und gelangen zum Ground Zero mit dem „9/11 Memorial“. Das Denkmal — das an die Opfer der Bombenexplosien im Jahr 1993 und des Terroranschlags 2001 erinnert — wurde nach Plänen des Architekten Arad errichtet und anlässlich des zehnten Jahrestags von 9/11 eröffnet. Heute gehört es zu den meistbesuchten Orten New Yorks. Nachdem Sie die Freiheitsstatue, das Rockefeller Center und die Saint Patrick´s Cathedral kennengelernt haben, überqueren Sie den East River nach Brooklyn. Hier werfen Sie einen Blick auf die sogenannten „brownstones“ — die für Brooklyn typischen Reihenhäuser aus braunem Sandstein. Weitere atmosphärische Orte Brooklyns sind der Prospect Park und das Viertel Park Slope sowie die Brooklyn Heights. Berühmte Personen wie Truman Capote, Norman Mailer und Bob Dylan lebten zeitweise in den teilweise historischen Straßen des Stadtteils. Am Abend lassen Sie die faszinierenden Eindrücke beim Abendessen im Restaurant in Brooklyn Revue passieren.

3. Tag: Ausflug "Indian Summer"

Nördlich der Metropole befi nden sich die Catskill Mountains. In dem bei New Yorkern beliebten Feriengebiet wurden bereits weltbekannte Filme wie „Dirty Dancing“ oder „Tootsie“ gedreht. Der Indian Summer, die ungewöhnlich trockene und warme Wetterperiode im Herbst, besticht durch den strahlend blauen Himmel und eine besonders intensive Blattfärbung in den Laub- und Mischwäldern. Während dieser besonderen Zeit
des Jahres ist ein Ausfl ug in die Catskills ein eindrucksvolles Erlebnis. Nach dem Frühstück brechen Sie zur rund zweistündigen Fahrt Richtung Norden auf und verbringen einen großartigen Tag in einer beeindruckenden landschaftlichen Kulisse.

4. Tag: Ausflug "Gospelgottesdienst und Uptown Manhattan mit Abstecher in die Bronx" (fakultativ)

Den heutigen Tag nutzen Sie nach eigenen Vorstellungen in der Metropole. Wenn Sie möchten, begeben Sie sich nach Uptown Manhattan, wo Sie New Yorks „grüne Lunge“ besuchen. Der Central Park ist eine wundervolle Oase der Ruhe. Hier sehen Sie auch den kleinen Bereich Strawberry Fields, den Yoko Ono nach John Lennons Tod gestaltete und ihm widmete. Anschließend fahren Sie zu zwei Höhepunkten New Yorks — zur Metropolitan Opera und zum Lincoln Center. Ein fasznierendes Erlebnis ist auch der Besuch einer afroamerikanischen Kirchengemeinde in Harlem. Freuen Sie sich auf einen unvergleichlichen Gottesdienst mit mitreißenden, stimmgewaltigen Gospelgesängen. Tauchen Sie ein in eine Welt der fesselnden Musik voller Temperament und Lebensfreude

5. Tag: New York auf eigene Faust und Rückreise zum Ausgangsort

Die Zeit bis zum Flughafentransfer gestalten Sie nach Ihren eigenen Wünschen. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch in einem der vielen Kunstmuseen. Lassen Sie sich im Solomon-Guggenheim- Museum, im Whitney Museum of Art oder im neu renovierten Museum of Modern Art in die Welt der Kunst entführen. Am Nachmittag werden Sie dann zum Flughafen gebracht, wo Sie Ihr Rückflug nach Düsseldorf erwartet.

6. Tag: Ankunft in Deutschland

Am frühen Morgen landen Sie in Düsseldorf. Der Bus bringt Sie schließlich zurück zu Ihrem Ausgangsort.

Veranstalter:

Mondial Tours MT SA, CH-Locarno

Eingeschlossene Leistungen:

• Bustransfer von Aachen, Düren oder Jülich zum Flughafen Düsseldorf und zurück


• Direktflug mit Lufthansa nach New York und zurück


• Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren


• Einholung der ESTA-Einreisegenehmigung in die USA


• Transfer Flughafen — Hotel — Flughafen


• 4 Übernachtungen mit Frühstück im 3*-Hotel


• „Skyline“ in Midtown-Manhattan


• Abendessen im landestypischen Restaurant in Brooklyn


• Besuch des Empire State Buildings


• Orientierungsfahrt Manhattan


• Ausführliche Rundfahrt mit Abstecher nach Brooklyn


• Ganztägige Tour „Indian Summer“

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung


• Reisebegleitung ab/bis Aachen


• Ausführliche Reiseunterlagen

Mehr von Aachener Nachrichten