Hückelhoven: Neue Runde: Wer wird Leiter des Gymnasiums?

Hückelhoven: Neue Runde: Wer wird Leiter des Gymnasiums?

Die neue Runde im Bewerbungsverfahren um die Stelle des Schulleiter des Gymnasiums der Stadt Hückelhoven ist eingeläutet. ­Am Start sind die gleichen Konkurrenten wie im Rennen zuvor.

Bei der Bezirksregierung in Köln liegen auch diesmal die Bewerbungen der bisher kommissarischen Schulleiterin Gundi Sanders-Edel und die von Arnold Krekelberg, der Oberstufenleiter an der Gesamtschule in Langerwehe ist und in Waldfeucht wohnt, vor.

Seit mehr als einem Jahr ist das Rennen um die Nachfolge von Walter Woltery als Leiter des Gymnasiums im Gange. Neben dem Schulamt bei der Bezirksregierung wurden zwischenzeitlich sowohl die Schulkonferenz als auch auch das Verwaltungsgericht in Aachen sowie das Oberverwaltungsgericht in Münster bemüht - ohne Erfolg.

Man darf gespannt sein, ob die Bezirksregierung bei der neuen Ausschreibung des Verfahrens mehr Fingerspitzengefühl an den Tag gelegt hat und die von allen Beteiligten gewünschte Entscheidung endlich fällt.

Mehr von Aachener Nachrichten