Erkelenz: Nach tödlichem Zusammenstoß: Älteres Ehepaar gesucht

Erkelenz: Nach tödlichem Zusammenstoß: Älteres Ehepaar gesucht

Nach dem tödlichen Frontalzusammenstoß mit zwei Toten vom 24. Juli auf der Landesstraße 19 bei Erkelenz sucht die Polizei nun ein älteres Ehepaar als Zeugen.

Dort war bei einem missglückten Überholmanöver der Wagen eines 52-Jährigen aus Erkelenz frontal gegen einen entgegenkommenden VW-Bus gestoßen. In dem Bus starb die 76-jährige Ehefrau des Fahrers, der 77-Jährige selbst starb einige Tage später.

Die Polizei sucht nun nach den Insassen eines Wagens, der kurz vor dem Unfall einen auf der Straße fahrenden Traktor überholt hatte und dann wiederum seinerseits überholt wurde. Nach Zeugenaussagen soll es sich um ein älteres Ehepaar, etwa 70 Jahre alt und grauhaarig, in einem silbernen Pkw Honda, möglicherweise des Modells Civic. Sie waren in Richtung Gerderath unterwegs.

Das Ehepaar wird dringend gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg zu melden, Tel. 02452/9200.

Mehr von Aachener Nachrichten