Aachen: Mittwoch und Donnerstag kurze Staus möglich

Aachen : Mittwoch und Donnerstag kurze Staus möglich

In Zusammenhang mit der Verleihung des Karlspreises kann es am Mittwoch und Donnerstag zu Staus kommen, weil Wagenkolonnen von der Polizei durch die City geleitet werden.

Es müssen auch befristete Halteverbote eingerichtet werden, um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu garantieren.

Stellflächen für Hilfs- und Rettungsdienste sowie für Fernseh- und Rundfunkanstalten müssen bereit gehalten werden, weil diese Fahrzeuge in direkter Nähe zum Ereignis stehen müssen.

Die Stadt weist darauf hin, dass der Klosterplatz am Donnerstag in der Zeit von 6 bis 15 Uhr gesperrt ist.