Kreis Heinsberg: Mischlingsrüde Beno hat es faustdick hinter den Ohren

Kreis Heinsberg: Mischlingsrüde Beno hat es faustdick hinter den Ohren

„Beno hat es faustdick hinter den Ohren”, berichtet der Tierschutzverein für den Kreis Heinsberg. Beno ist ein schwarz-weißer Mischlingsrüde, elf Monate alt.

Er wurde in seinem Leben schon oft hin- und hergereicht, da seine Besitzer stets mit ihm überfordert waren. Denn Beno weiß was er will und wie er es durchsetzt. Beno ist ein sehr agiles, freundliches Kerlchen, das bisher nicht viel Erziehung genossen hat.

Er spielt leidenschaftlich gerne mit anderen Hunden und wäre auch als Zweithund geeignet. Katzen mag er allerdings nicht, diese würde er jagen. Ein Besuch in einer Hundeschule wäre ratsam. Im neuen Zuhause lebende Kinder sollten bereits im jugendlichen Alter sein, da er gerne versucht, seinen Willen durchzusetzen.

Kontakt: Tierheim, Kirchhoven, Stapper Straße 85, Telefon: 02452/7773, Öffnungszeiten: montags, dienstags, donnerstags, freitags von 16 bis 18 Uhr, samstags von 14 bis 16 Uhr, sonntags von 10 bis 12 Uhr.

Mehr von Aachener Nachrichten