Kommentar zu den US-Vorwahlen: Zu links? Wohl kaum.

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zu den US-Vorwahlen : Zu links? Wohl kaum.

Egal, wie das endgültige Ergebnis lauten wird: Die Vorwahl der Demokraten in Iowa kennt einen großen Verlierer: Joe Biden. Für den lange Zeit als Favoriten gehypten Kandidaten des Partei-Establishments kommt das Auszählungs-Desaster zwar wie gerufen. Statt der heftigen Wahlschlappe des ehemaligen Vize-Präsidenten bestimmen erst einmal Worte wie „Chaos“ und „Fiasko“ die Schlagzeilen. Doch auf Dauer dürfte das „Onkel Joe“ kaum helfen.