1. Meinung

Kommentar zum LTE-Ausbau: Stadt darf Land nicht abhängen

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum LTE-Ausbau : Stadt darf Land nicht abhängen

Dass es im Jahr 2020 überhaupt noch eklatante Lücken beim schnellen mobilen Internet gibt, rückt Deutschland in ein extrem schlechtes Licht. Zwar ist der LTE-Ausbau in den vergangenen Jahren weit vorangeschritten, doch das reicht nicht.

Es tchrie n,chti mu alle gürerB elßegaimchner uz oersvrneg – ovr llaem in dllennichä tebniGee fnühel hisc sMenehnc otf h.bgäntgea

nEi sauekllet iielsepB sau erd Eflie ,igezt hwoni sda hfüren nnak: otrD umtses niee iedsirngnWbee irh mennheUtrne gnfba,eue weli dei nenrtetgrenbduvinI clthichs uz lhscehct r.wa Dsa gbeoz sich wraz in ertsre niLei auf edn csuAnshls eds lssuHahat, hodc eis bieteetcrh chua onv aktetnnale nelgnrredebnmVbpousi mbie oneblmi rnetetI.n nracbNah hezrlntäe arg nvo elTloäaulnfsta mi ty,ndnazeH eid ies eelisiewt aduz nze,wgna mzu Rsauhat red edGieemn zu ,efrnah mu tdor asd refie -LWna zu zen.tnu

rDe einrehtcdUs eiwnshzc dSatt udn andL usms dnchile nfoabugehe ndwr,ee nnwe trod tgrinsifgla edi feheudietrnZi shrgiecte ednrew l.los eDn ncesnMhe fau dme naLd tis wloh nru cehwsr hnäsdtiecrlv zu mh,eanc ssad nrrodeastn ohncs üerb Cgetrorbnui-oerhR htgaenadchc wid,r dei Opoaneinert vai rtetennI hünrecdfurh – nnwe sei btssle ebmi naarpeSizgg itnhc nemlai eien prhphNi-cWhactaast emengpfna öennn.k